Willkommen auf der Website der Zug Freiwillige Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

WBK TechZug 2018

Der Kurs startete um 06.05 Uhr mit einem echten Einsatz für den technische Zug. Die Rettung eines "Munis" welcher in eine Jauchegrube gefallen war. Vorteil, alle TN waren "pünktlich" am Kurs anwesend.
Nach der Begrüssung wurde der Kurs in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe startete mit dem Thema Absturzsicherung auf Schrägdächern und die Zweite Gruppe wurde mit der Alarmmeldung "Busunglück" konfrontiert. Ein Bus kam von der Strasse ab und es galt mehrere Verletzte aus dem Bus zu Retten und über unwegsames Gelände zur Strasse hoch zu transportieren. Nach dem Znüni wurden die Gruppen gewechselt.
Vor dem Mittagessen informierte der Chef des Technischen Zuges, Oblt Martin Bürge, über das vergangene Übungs- und Einsatzjahr. Als man uns im Alterzentrum Neustadt das Essen servieren wollte, erreichte uns die Alarmmeldung "Personenunfall Bahnhof Oberwil"… Vor Ort wurde nur eine kleine Gruppe benötigt so dass die Meisten wieder einrücken und Mittagessen gehen konnten.

Am Nachmittag wurden drei Posten absolviert. Ein Referat zum Thema psychologische Betreuung, eine Personenrettung aus einem Fahrzeug (auf dem Dach liegend) sowie die Erstbetreuung mit unseren San-Rucksäcken.
Zum Schluss begrüsste uns Joe Müller von der Zugerpolizei im Theoriesaal zum Thema Unfallaufnahme/Spurensicherung/Photogrammmetrie.
Während des ganzen Tages wurden wir durch ein Team des Rettungsdienstes des Kantons Zug unterstützt.

Danke allen, die zum Gelingen des Kurses beigetragen haben!

Kommandant
Maj Daniel Jauch


 

Zurück zur Albenübersicht

öffnen

Sitemap