Willkommen auf der Website der Zug Freiwillige Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Unwetter August 2005

Da das starke Unwetter nicht nachliess, machte es weitere Einsätze der FFZ notwendig: Wieder mussten diverse Keller ausgepumpt, Sandsäcke geliefert, Gewässer und Unterführungen kontrol-liert oder umgeleitet, sowie Radwege gesperrt werden.
Die FFZ erbrachte auch für diverse Gemeinden im Kanton Zug Hilfeleistungen. Ebenso waren Detachemente in Emmen, Stansstad, Stans und Luzern über mehrere Stunden im Einsatz.
Verschiedene Arbeiten, wie Unterstützung mit grossen Pumpen, Sandsäcke abfüllen (60 t = 2'700 Säcke innerhalb 3 ½ Stunden), Ablösungen von Einsatzkräften, Kontrollfunktionen usw, führte die FFZ ebenfalls aus.

In dieser Fotogalerie sind verschiedene Ereignisse festgehalten.


 

Zurück zur Albenübersicht

öffnen

Sitemap