Willkommen auf der Website der Zug Freiwillige Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Atemschutztraining entlang der Zugerbergbahn vom 7.08.2002

47 Atemschutzgeräteträger und acht Helfer aus sechs Zuger Feuerwehren sowie der Feuerwehr der Stadt Luzern bestiegen entlang des Trassees der Standseilbahn den Zugerberg. Start war bei der Talstation der Zugerbergbahn. Bis zum Zielort, dem Restaurant Hintergeissboden, mussten ein bis zwei Flaschenwechsel vorgenommen werden. Dieses Atem- und Konditionstraining verlangte von den Teilnehmenden äusserste Konzentration. Zudem mussten sie ihre Kräfte sinnvoll einteilen und gezielte Ruhepausen einlegen.
Pro Jahr organisiert die FFZ rund 15 freiwillige Atemschutztrainings. Sie dienen dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Ideenaustausch unter Feuerwehrleuten sowie der Förderung der Ausdauer.


 

Zurück zur Albenübersicht

öffnen

Sitemap