Willkommen auf der Website der Zug Freiwillige Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

WBK Kader 2019

Beim Freitag, des diesjährigen WBK Kader, Freitag, 29. März 2019, stand die Einführung des neuen Handbuch Methodik/Didaktik am Morgen im Vordergrund. Am Nachmittag wurden 3 Übungen miteinander als sogenannte Musterlektion zum Thema "Funken", "Neues TLF Kolin 6" und Schlauchdienst auf dem Programm. So konnte ein erfolgreicher Ausbildungstag abgeschlossen werden.

Die Kader der Feuerwehren Baar, Steinhausen und Zug haben sich am diesjährigen Kaderweiterbildungskurs zusammen auf das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) vorbereitet. Sie machten sich mit den Herausforderungen für den Feuerwehrdienst vertraut.

Am Samstag, 30. März 2019 trafen sich über 100 Kader der drei Feuerwehren im Feuerwehrgebäude der FFZ zum WBK. Dazu konnten verschiedene Gäste der Zuger Polizei, dem Rettungsdienst Zug aber auch Vertreter des OK (Ressort Sicherheit) begrüsst werden.
Alle sollten ihr Wissen zum ESAF ausbauen, sich mit besonderen Situationen vertraut machen und unter dem Motto "KKK" (in Krisen, Köpfe kennen) noch mehr zusammenrücken.

An fünf Posten informierten die Postenchefs die Teilnehmer über den Standort, Abläufe beim ESAF, Wasserbezugsorte und Zufahrtsmöglichkeiten. Den Znüni nahmen die Gruppen unterwegs aus der Lunch-Box ein. Das Wetter dazu war einwandfrei.

Am Nachmittag ging es an den gleichen Standorten zum Thema Einsatzführung weiter.
Bei allen Posten wurden durch andere methodische Arten Situationen zu möglichen Ereignissen geschildert.
Die Teilnehmer wurden beauftragt, als erste vor Ort eine Lagebeurteilung (FBE) zu machen und sich zu den 6-Absprachepunkten Gedanken zu machen.
Viele gewinnbringende Punkte konnten zu den Szenarien festgehalten werden.

Ein spannender, lehrreicher und sehr erfolgreicher Tag ging zu Ende welcher uns in der Planung zum ESAF einen Schritt weiterbrachte.

Kurskommandant
Maj Daniel Jauch


 

Zurück zur Albenübersicht

öffnen

Sitemap