Willkommen auf der Website der Zug Freiwillige Feuerwehr



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Nr. 156 - 162 > Unwetter

26. Juni 2017

Zugersee
Zeit: 19.58 Uhr


Nachdem eine Sturmfront über den Zugersee gezogen war, wurde die FFZ zu insgesamt sieben Einsätzen auf dem Zugersee aufgeboten. Die Meldung über ein Boot, welches sich in Seenot befinde, erwies sich als Fehlalarm. Eine Person, welche auf einem Bootssteg eingeschlossen war, musste durch das gewaltsame Öffnen der Türe befreit werden. Ein losgerissenes Ponton, welches gegen eine Brücke getrieben wurde, musste mit Seilzugapparaten gesichert werden. Ein losgerissenes Floss einer Badeanstalt, welches ans Ufer gespült wurde, musste mit Seilen gesichert werden. Ein gesunkenes Boot wurde mit einer Pumpe gelenzt, da Treibstoff austrat, musste eine Ölsperre eingebaut werden. Schlussendlich wurden ein gesunkenes, sowie zwei losgerissene Boote wieder am Steg befestigt.

Ponton
 
Dokumente Eingeschlossene Person (jpg, 437.7 kB)
Gesunkenes Boot (jpg, 374.5 kB)
Gesunkenes Boot (jpg, 440.8 kB)
Losgerissenes Floss (jpg, 1721.6 kB)
Seerettungsboot (jpg, 314.1 kB)


  zur Übersicht
öffnen

Sitemap