Nr. 320 > Brand

20. Aug. 2017

Chamerstrassse
Zeit: 05.00 Uhr


Die FFZ wurde zu einem Brand in einem Vereinslokal an der Chamerstrasse aufgeboten. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Dachkonstruktion des Gebäudes bereits in Vollbrand. Mehrere Atemschutztrupps konnten das Feuer mit Druckleitungen schnell löschen, unterstützt wurden sie dabei von einem Wasserwerfer der Autodrehleiter. Damit versteckte Glutnester gelöscht werden konnten, mussten Teile des Daches abgedeckt werden. Weil sich das Gebäude direkt an der Eisenbahnlinie befand, wurde die Fahrleitung zusammen mit dem Lösch- und Rettungszug der SBB spannungslos gemacht und geerdet. Während den Löscharbeiten musste die Chamerstrasse durch den Verkehrsdienst gesperrt werden.

Feuer
 
Dokumente Brand (jpg, 479.7 kB)
Brand (jpg, 480.9 kB)
Autodrehleiter (jpg, 459.3 kB)
Atemschutz (jpg, 573.7 kB)
Atemschutzwarteraum (jpg, 351.8 kB)
Rapport Einsatzleitung (jpg, 565.5 kB)


  zur Übersicht
Gedruckt am 25.09.2018 23:20:01