Nr. 48 > Personenrettung Zugersee

8. März 2019

Zugersee
Zeit: 10.42 Uhr


Zwischen Oberwil und Zug kenterte ein Ruderboot mit vier Personen an Bord. Durch die Seerettung der FFZ wurden sie an Bord des Rettungsbootes genommen. Beim Schiffsteg in Oberwil konnten die unterkühlten Ruderinnen den Rettungsdiensten von Zug und Schwyz übergeben werden, welche sie nach der medizinischen Erstversorgung ins Spital fuhren. Das gekenterte Boot wurde zwischenzeitlich durch das Ölwehrboot der FFZ zum Ruderclub überführt.

Gekentertes Ruderboot
 
Dokumente Seerettungsboot (jpg, 277.2 kB)
Gekentertes Boot (jpg, 443.9 kB)
Rettungswagen (jpg, 404.9 kB)


  zur Übersicht
Gedruckt am 18.09.2021 10:38:02