Nr. 89 > Tierrettung

29. Apr. 2019

Meierskappel
Zeit: 14.17 Uhr


Die FFZ wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Meierskappel bei einer Tierrettung aufgeboten. Auf einem Bauernhof stürzte eine trächtige Kuh in ein Güllenloch. Als Sofortmassnahme wurde durch die Feuerwehr Meierskappel die Grube mit einem Akku Lüfter belüftet. Nachdem ein Feuerwehrmann mit Atemschutzgerät zur Kuh hinunterstieg und sie für die Rettungsaktion bereit machte, konnte sie mit Hilfe des Pionierkrans aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Einen Tag später brachte die Kuh ein gesundes Kalb zur Welt.

Atemschutz in Jauchegrube
 
Dokumente Pionierkran (jpg, 399.5 kB)
Kuh in Jauchegrube (jpg, 492.2 kB)
Kuh gerettet (jpg, 428.9 kB)


  zur Übersicht
Gedruckt am 18.09.2021 10:05:03